Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung - Pressemitteilung Nr.: 086/2017

Magdeburg, den 20. Oktober 2017

Seit Oktober 2016 selbständig / Pflegeunternehmen mit 40 Beschäftigten
Willingmann zeichnet Wiebke Rößler aus Landsberg als „Gründerin 2017“ aus


Wiebke Rößler aus Landsberg (Saalekreis) ist „Gründerin des Jahres 2017“.  Minister Prof. Dr. Armin Willingmann zeichnete die Geschäftsführerin der „vivo – ambulante Intensivpflege“ heute in Magdeburg mit dem Preis des Wirtschaftsministeriums aus. Die 31-jährige ausgebildete Krankenschwester hatte ihr Unternehmen im Oktober 2016 gegründet und beschäftigt derzeit rund 40 Menschen, die schwerstkranke Erwachsene und Kinder in deren häuslichem Umfeld pflegen und betreuen. Unterstützung beim Schritt in die berufliche Selbständigkeit erhielt Wiebke Rößler u.a. durch das vom Land geförderte „Servicezentrum für Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen Sachsen-Anhalt“. Insgesamt acht Gründerinnen waren für den mit 1.000 Euro dotierten Preis des Wirtschaftsministeriums nominiert.

Willingmann sagte: „Wiebke Rößler ist Unternehmerin aus Leidenschaft. Mit großem persönlichen Einsatz hat sie sich in jungen Jahren selbständig gemacht und ein Pflegeunternehmen gegründet, das sowohl die Patienten als auch die Beschäftigten im Auge hat. Die Verbindung von professioneller Pflege auf der einen sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf der anderen Seite ist beispielhaft. Ich freue mich, Wiebke Rößler als ‚Gründerin des Jahres 2017‘ auszeichnen zu können. Es ist die verdiente Anerkennung für eine besondere unternehmerische Leistung und soll andere Frauen dazu ermutigen, ebenfalls den Schritt in die berufliche Selbständigkeit zu wagen.“

Neben der Auszeichnung für die „Gründerin des Jahres“ wurden heute auch die „Unternehmerinnenpreise 2017“ des Verbands selbständiger Frauen in Sachsen-Anhalt e.V. (AMU) in drei Kategorien verliehen. Sie gingen an Anke-Kirsten Bodemann, Chefin der „KornLiebchen Vollkornspezialitätenbäckerei, Fladerie und Café“ aus Halle (Unternehmen bis 5 Mitarbeiter), Anika Fehse, Inhaberin der „Ulrich Fehse Transport, Handels-, Lagerungs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH“ aus Möser (Unternehmen ab 6 Mitarbeitern) sowie an Sandra Fischer, „Q-fin GmbH“ aus Magdeburg (Managerinnenpreis).





Impressum:

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hasselbachstr. 4
39104 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-4316
Fax: +49 391 567-4443
E-Mail: presse@mw.sachsen-anhalt.de
Web: www.mw.sachsen-anhalt.de