Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung - Pressemitteilung Nr.: 091/2017

Magdeburg, den 22. November 2017

Unternehmen der Otto Group investiert 44,1 Mio. Euro / 150 neue Jobs
Hermes baut Versandzentrum im Saalekreis / Willingmann: „Sachsen-Anhalt kann Logistik“


Diese Großinvestition stärkt Sachsen-Anhalts Position als TOP-Logistikstandort in Mitteldeutschland: Die Hermes Germany GmbH, ein Tochterunternehmen der Otto Group, errichtet für 44,1 Millionen Euro ein neues Logistikzentrum in Großkugel (Ortsteil der Gemeinde Kabelsketal im Saalekreis) und schafft dort 150 neue Arbeitsplätze. Sachsen-Anhalt unterstützt die Investition mit 5,94 Millionen Euro aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW). Den Förderbescheid hat Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann heute an den Bevollmächtigten der Hermes Germany GmbH, Uwe Gehrke, überreicht.

Willingmann sagte: „Sachsen-Anhalt kann Logistik. Unser Bundesland bietet Unternehmen aus der Logistik-Branche optimale Bedingungen und wird daher auch als Warendrehscheibe zunehmend wichtiger. Die zentrale Lage, eine ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur und viele TOP-Gewerbeflächen sind unsere Pluspunkte, die auch Hermes erneut vom Logistik-Standort Sachsen-Anhalt überzeugt haben. Die Millionen-Investition ist ein überzeugendes Signal für die gesamte Region.“

Die Otto Group hat nach eigenen Angaben sehr gute Erfahrungen mit ihren Investitionen in Sachsen Anhalt gesammelt und wird die gute Zusammenarbeit mit Sachsen-Anhalt mit diesem Projekt fortsetzen.

Hintergrund:
Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes hat sich die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Bereich „Verkehr und Lagerei“ in Sachsen-Anhalt seit 2014 um 10,5 Prozent auf aktuell rund 48.400 erhöht.

Hermes betreibt in Sachsen-Anhalt bereits ein großes Versandzentrum am Standort Haldensleben (Landkreis Börde) mit mehr als 3.000 Beschäftigten.





Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann zusammen mit Uwe Gehrke (mittig), Bevollmächtigter der Hermes Germany GmbH, und Dr. Volker Kleinschmidt vom Projektentwickler PRO TERRA TEAM GmbH (links).
Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt/Robin Baake



Impressum:

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hasselbachstr. 4
39104 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-4316
Fax: +49 391 567-4443
E-Mail: presse@mw.sachsen-anhalt.de
Web: www.mw.sachsen-anhalt.de