Staatskanzlei - Pressemitteilung Nr.: 563/2012

Magdeburg, den 1. November 2012

Staatssekretär Michael Richter wechselt ins
Finanzministerium


Seit 1. November hat das Finanzministerium Sachsen-Anhalts einen neuen Staatssekretär. Michael Richter, bisher Staatssekretär im Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium, tritt die Nachfolge von Dr. Heiko Geue an, der Leiter des Wahlkampfteams von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wird.

 

Finanzminister Jens Bullerjahn betonte: „Oberste Priorität hat der reibungslose Fortgang bei der Erledigung aller Aufgaben im Finanzministerium. Deswegen ist es gut, mit Staatssekretär Richter einen auch in Finanzangelegenheiten erfahrenen Verwaltungsexperten an Bord zu haben. Michael Richter hat jahrelange Erfahrungen in verschiedenen Verwaltungsbereichen in den Ländern Berlin und Brandenburg gesammelt.“

 

Mit dem Beginn der Tätigkeit Michael Richters werden gleichzeitig einige Aufgaben im Finanzressort neu strukturiert. Amtschef des Hauses wird Staatssekretär Jörg Felgner, der darüber hinaus für Personalmanagement, Steuern und Strategische Finanzplanung sowie für das Staatliche Liegenschafts- und Baumanagement zuständig ist. Staatssekretär Richter wird verantwortlich sein für die Bereiche Haushalt, vermögens- und wirtschaftspolitische Angelegenheiten sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. Damit wird Staatssekretär Richter vorbehaltlich der Zustimmung des Kabinetts in absehbarer Zeit auch neuer CIO.





Impressum:

Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hegelstraße 42
39104 Magdeburg
Tel: (0391) 567-6666
Fax: (0391) 567-6667
Mail: staatskanzlei@stk.sachsen-anhalt.de