Polizeirevier Bördekreis - Pressemitteilung Nr.: 097/2015

Haldensleben, den 31. März 2015

Grundstücksmauer fiel auf Hausbesitzer


31.03.15 gegen 14 Uhr, 39343 Groß Santersleben, Hauptstraße

Nach bisherigen Erkenntnissen und Befragungen erster  Zeugen versuchte ein Hausbesitzer ein Teilstück seiner Umfriedung (Betonmauer), die durch den Sturm ins Wanken geriet aufzuhalten. Durch eine erneute Sturmbö kippte die Betonmauer auf den Mann ein. Der Notarzt stellte am Unfallort den Tod fest. Familienangehörige wurden durch Notfallseelsorger betreut. Die FFw Groß Santersleben unterstütze die polizeilichen Maßnahmen vor Ort. Derzeit wird die Identität zweifelsfrei geklärt, in der Sache wird nachberichtet.





Impressum:

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord
Polizeirevier Börde
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
Gerikestr. 68
39340 Haldensleben
Tel: +49 3904  478  198
Fax: +49 3904  478  210
Mail: bpa.prev-boerde@polizei.sachsen-anhalt.de