Ministerium für Justiz und Gleichstellung - Pressemitteilung Nr.: 017/2015

Magdeburg, den 29. April 2015

Dr. Wegehaupt neuer Vizepräsident des Oberlandesgerichts

Magdeburg (MJ). Dr. Uwe Wegehaupt, bisher Präsident des Amtsgerichts Magdeburg, ist zum Vizepräsidenten des Oberlandesgerichts in Naumburg ernannt worden. Justizministerin Professor Angela Kolb wünschte ihm für die neue Aufgabe alles Gute. Damit wechselt er nach acht Jahren an der Elbe zurück nach Naumburg.

Dr. Wegehaupt wurde am 31. Mai 1958 in Quakenbrück (Niedersachsen) geboren. Nach dem Jurastudium war er zunächst als Rechtsanwalt im Landgerichtsbezirk Oldenburg tätig. 1994 wechselte er nach Sachsen-Anhalt und wurde nicht nur als Amtsrichter bei dem Amtsgericht Zerbst tätig, sondern zeitweise mit der Wahrnehmung der Aufgaben des amtierenden Direktors des Amtsgerichts Zerbst betraut.

1999 wechselte er als Richter am Oberlandesgericht an das Oberlandesgericht Naumburg. Am 31. Mai 2006 wurde Dr. Wegehaupt zum Präsidenten des Amtsgerichts Magdeburg ernannt.





Impressum:

Ministerium für Justiz und Gleichstellung
des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Domplatz 2 - 4
39104 Magdeburg
Tel:   0391 567-6235
Fax:  0391 567-6187
Mail:  presse@mj.sachsen-anhalt.de
Web: www.mj.sachsen-anhalt.de