Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord - Pressemitteilung Nr.: 030/2015

Magdeburg, den 12. Mai 2015

Vermisstes Kind – Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe – Neues Detailfoto


Von der seit dem 02. Mai vermissten 5- jährigen Inga fehlt weiterhin jede Spur.

 

Nach der erneuten Bitte der Polizei an die Öffentlichkeit um Unterstützung bei der Suche nach dem Mädchen am vergangenen Freitag (PM Nr. 29) sind wieder zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Die Polizei nimmt jeden Hinweis ernst und ermittelt nach wie vor in alle Richtungen.

 

Den Ermittlern steht jetzt ein weiteres Detailfoto zur Verfügung. Auf diesem Foto sind die von Inga am Tag des Verschwindens getragenen Schuhe abgebildet (siehe Anhang). Die Beamten der Ermittlungsgruppe „Wald“ gehen jedem Hinweis nach und bitten auch hier die breite Öffentlichkeit um Unterstützung:

Wer hat möglicherweise ein kleines Mädchen mit der Beschreibung von Inga (siehe Anhang) gesehen, welches die abgebildeten Schuhe trug? Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise (03931-685-292) geben, die zum Auffinden des Kindes führen?

 

Die Ermittlungen der Polizei werden intensiv fortgeführt und sämtlichen Hinweisen nachgegangen. (tk)












Impressum:

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord
Pressestelle
Sternstraße 12
39104 Magdeburg
Tel: (0391) 546-1422
Fax: (0391) 546-1822
Mail: presse.pd-nord@polizei.sachsen-anhalt.de