Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd - Pressemitteilung Nr.: 072/2015

Halle, den 14. August 2015

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd: Brand in Wohnhaus

In Merseburg, Burgstraße kam es im Hausflur eines Mehrfamilienhauses zu einem Brand. Das Feuer wurde gegen 03.50 Uhr bemerkt.

Ein in der Nähe der Eingangstür des Hauses abgestellter Spültisch war in Brand geraten. Das Feuer konnte umgehend gelöscht werden.

Personen kamen nicht zu Schaden. Die 18 rumänischen Bewohner des Hauses, darunter auch Kinder, begaben sich vorübergehend auf ein Vordach des Gebäudes.

Die Feuerwehr (15 Einsatzkräfte) entlüftete nach dem Löschen des Brandes das Haus vom Rauchgas. Im Hausflur ist im Bereich des Brandortes Schaden durch Rußablagerungen entstanden, auch der Fußbodenbelag wurde beschädigt.  

Die Ermittlungen wegen Verdachtes der Brandstiftung wurden aufgenommen. Im Rahmen der Brandursachenermittlung wurde festgestellt, dass eine brandfördernde Substanz verwendet wurde, welche nicht näher bestimmt werden konnte.

 





Impressum:

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd Pressestelle Merseburger Straße 06 06110 Halle Tel: (0345) 224-1533 Fax: (0345) 224-1280 Mail: presse.pd-sued@polizei.sachsen-anhalt.de