Staatskanzlei - Pressemitteilung Nr.: 511/2015

Magdeburg, den 23. September 2015

Haseloff würdigt Arbeit des Netzwerkes für Demokratie und Toleranz

„Das Netzwerk für Demokratie und Toleranz wurde am 23. Mai 2005, am Verfassungstag, gegründet. Damit ist eine prägnante politische Botschaft verknüpft: nämlich ein werthaftes Verfassungsverständnis. Demokratie ist eine Lebensform. Das Prinzip der Gleichheit aller Menschen – unabhängig von ihrer Religion, Herkunft, Hautfarbe und Nationalität - ist eine der tragenden Säule moderner, demokratischer Verfassungsstaaten.“

 

Das sagte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff heute in Magdeburg. Dort nahm er an der Veranstaltung  „Du bist Politik – Mehr Demokratie durch Engagement“ anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Netzwerkes für Demokratie und Toleranz teil. Haseloff ist Schirmherr des Netzwerkes.

 

In seinem Grußwort würdigte Haseloff die Arbeit des Netzwerkes. „Hinsehen und einmischen, nicht schweigen, sondern handeln. Auf diesen Grundlagen hat das Netzwerk in den vergangenen Jahren viele gute Maßnahmen und Initiativen angestoßen und umgesetzt. Zur Stabilität und Akzeptanz unserer Demokratie leisten seine Mitglieder wichtige Beiträge. Sie erklären und klären auf und sie schaffen ein Bewusstsein für die demokratischen Grundwerte in einer pluralisierten Gesellschaft.“

 





Impressum:

Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hegelstraße 42
39104 Magdeburg
Tel: (0391) 567-6666
Fax: (0391) 567-6667
Mail: staatskanzlei@stk.sachsen-anhalt.de