Staatskanzlei - Pressemitteilung Nr.: 691/2015

Magdeburg, den 2. Dezember 2015

Eröffnung des CBBS-ScienceCampus – Haseloff: Wertvoller Impuls für Neurowissenschaften

„Heute ist ein guter Tag für die Forschung in Sachsen-Anhalt. Die Eröffnung des Leibniz-Wissenschaftscampus ist eine Bestätigung und eine Ermutigung für die Magdeburger Neurowissenschaftler. Sie vollbringen hier wissenschaftliche Höchstleistungen. Der Campus wird den Neurowissenschaften in der Landeshauptstadt wertvolle Impulse geben und dem Wissenschaftsstandort auch international noch mehr Reputation.“ Das erklärte heute Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff anlässlich der offiziellen Eröffnung des CBBS-ScienceCampus in Magdeburg.

Der Wissenschaftscampus biete ideale Forschungsbedingungen, leiste einen wichtigen Beitrag zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und erhöhe auch die Chancen auf dem internationalen Drittmittelmarkt, betonte der Ministerpräsident. Zugleich zog er eine positive Bilanz der Entwicklung des Wissenschaftsstandortes Sachsen-Anhalt in den letzten 25 Jahren. Das Land sei zu einem attraktiven Hochschulstandort geworden und auch im Bereich der außeruniversitären Forschung gut aufgestellt. „Immer mehr Unternehmen machen ihre Standortentscheidungen vom wissenschaftlichen Umfeld abhängig. Zukunftschancen und –perspektiven hängen entscheidend von einer leistungsstarken wissenschaftlichen Infrastruktur ab. Über diese Infrastruktur verfügt Sachsen-Anhalt.“, so Haseloff.

Das Center for Behavioral Brain Sciences (CBBS) wurde 2007 als Forschungszentrum der Otto-von-Guericke-Universität und des Leibniz-Institutes für Neurobiologie gegründet. Hier werden interdisziplinär neurowissenschaftliche Forschungsthemen bearbeitet. Seit 2015 wird das CBBS von der Leibniz-Gemeinschaft als Wissenschaftscampus gefördert. Partner ist auch das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen Magdeburg.

 





Impressum:

Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hegelstraße 42
39104 Magdeburg
Tel: (0391) 567-6666
Fax: (0391) 567-6667
Mail: staatskanzlei@stk.sachsen-anhalt.de