Oberlandesgericht - Pressemitteilung Nr.: 015/2016

Naumburg (Saale), den 7. Dezember 2016

(OLG NMB) "Von Krisen und Krieg"


                                                           Mittwoch, den 14. Dezember 2016, 18:00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525

Von Krisen und Krieg

Der Journalist und Fotograf Knut Mueller über Einsätze auf dem Balkan, in Afrika, in Afghanistan und Pakistan.

 

Im Auftrag von Zeitschriften und Magazinen (DER SPIEGEL, Stern, Geo, Los Angeles Times u.a.) unternahm der international bekannte Kriegsfotograf Knut Mueller zahlreiche Reportagereisen in die Kriegs- und Krisengebiete unserer Welt. Sein kommentierter Bildervortrag wird uns die Herausforderungen der Berichterstattung aus Krisengebieten deutlich machen und die Grundlage für das Mittwochsgespräch bilden, in dem die Rolle der Medien durchaus kritisch hinterfragt werden kann.

Knut Mueller, Jahrgang 1952, wurde in Halle an der Saale geboren. Nach einem Kunststudium an der "Burg Giebichenstein" übersiedelte er 1986 nach Hamburg. Seit 2008 lebt er als freier Autor und Fotograf wieder in Halle.

 

Seien Sie zu diesem weiteren „Mittwochsgespräch“ am Oberlandesgericht Naumburg herzlich eingeladen! Für die Bekanntgabe der Veranstaltung in Ihrem Geschäftsbereich bedanke ich mich. Rückfragen richten Sie bitte an den Pressesprecher des Oberlandesgerichts Naumburg, Herr Henning Haberland, unter der Rufnummer 0 34 45/28 22 29, der Ihnen gern zur Verfügung steht.





Impressum:

Oberlandesgericht Naumburg
Pressestelle
Domplatz 10
06618 Naumburg (Saale)
Tel: 03445 28-2229
Fax: 03445 28-2000
Mail: presse.olg@justiz.sachsen-anhalt.de
Web: www.olg.sachsen-anhalt.de