Staatskanzlei - Pressemitteilung Nr.: 016/2017

Magdeburg, den 11. Januar 2017

Ministerpräsident Haseloff lobt gute Zusammenarbeit mit der Bundeswehr

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hat die gute Zusammenarbeit zwischen Landesbehörden und Bundeswehr gelobt. „Immer wenn die Bundeswehr in Sachsen-Anhalt gefragt war, dann war sie schnell und leistungsstark zur Stelle. Das wird, davon bin ich überzeugt, auch in Zukunft so bleiben.“ Das erklärte Haseloff heute in Magdeburg bei der Festveranstaltung anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Landeskommandos Sachsen-Anhalt und der Indienststellung seiner neuen Liegenschaft.

 

In verschiedenen Notsituationen habe die Bundeswehr in Sachsen-Anhalt in den vergangenen zehn Jahren Großartiges geleistet. Haseloff erinnerte unter anderem an den Einsatz während der Hochwasserkatastrophe 2013 und bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise.

 

Der Ministerpräsident dankte der Bundeswehr für ihr Engagement. Das Landeskommando sei stets ein sehr guter Ansprechpartner. Viele Soldaten hätten dort in den vergangenen Jahren ihren Dienst getan. Einige Kommandeure hätten es geführt.

 

„Die Schaffung von Landeskommandos war eine gute Idee. Die Kommandos orientieren sich an der föderalen Struktur in Deutschland und unterstreichen die enge Verbundenheit zwischen den Bundesländern und den Soldaten“, unterstrich der Regierungschef.

 

Hintergrund

Das Landeskommando ist die zentrale Verbindungsstelle der Bundeswehr zur Landesregierung und zu wichtigen Stellen der Landesverwaltung.

 





Impressum:

Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hegelstraße 42
39104 Magdeburg
Tel: (0391) 567-6666
Fax: (0391) 567-6667
Mail: staatskanzlei@stk.sachsen-anhalt.de