Polizeirevier Harz - Pressemitteilung Nr.: 040/2017

Halberstadt, den 16. Februar 2017

Polizeimeldung

Tageswohnungseinbruch
Thale – Am 15.02.2017 in der Zeit von 08.00 – 15.00 Uhr öffneten unbekannte Täter gewaltsam die Wohnungseingangstür einer Wohnung im Pfingstanger. In der Wohnung wurden die Räumlichkeiten und Schränke durchsucht. Angaben zum Diebesgut stehen aus. Die Spurensicherung kam zum Einsatz.

Brand eines Mehrfamilienhauses
Halberstadt – Die Ermittlungen zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Röderhofer Straße am 13.02.2017 ergaben, dass ein technischer Defekt nicht ursächlich war. Die Brandursache ist auf eine offene Flamme oder auf den unsachgemäßen Umgang mit Glut zurückzuführen. Ein Fremdverschulden kann nicht ausgeschlossen werden.

Geschwindigkeitskontrollen
Harsleben, B 79 – In den Nachmittagsstunden des 15.02.2017 wurden auf der B 79 in einem Bereich mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Bei insgesamt 1886 gemessenen Fahrzeugen wurden 38 Verstöße festgestellt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 108 km/h.

Diebstahl Starkstromkabel
Osterwieck – In der Nacht vom 15. zum 16.02.2017 wurden von einer nur teilweise umfriedeten Baustelle in der Bahnhofstraße in Osterwieck ca. 170 m Kabel, darunter auch Starkstromkabel, entwendet. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Fahren unter Einfluss von Alkohol
Quedlinburg – Am 15.02.2017 gegen 23.25 Uhr wurde in der Adelheidstraße ein VW Jetta angehalten und eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei konnte bei dem 32jährigen Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab vor Wert von 1,15 Promille. Im Anschluss wurde auf freiwilliger Basis eine Blutprobenentnahme im Quedlinburger Klinikum durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Sachdienliche Hinweise zum Einbruch bzw. zum Verbleib des Diebesgutes erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter der Telefonnummer 03941/674-193 oder jede andere Poli-zeidienststelle.





Impressum:

Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 - 204 
Fax: 03941/674 - 130
Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de