Staatskanzlei - Pressemitteilung Nr.: 113/2017

Magdeburg, den 22. Februar 2017

Erster Wettbewerb zur Verbesserung der Präsentation des kulturellen Erbes in Sachsen-Anhalt gestartet

Die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur schreibt im Rahmen der EU-Strukturfondsförderung 2014-2020 einen Ideenwettbewerb aus, der sich der Verbesserung der Präsentation und nachhaltigen Nutzung des kulturellen Erbes in Sachsen-Anhalt widmet.

Im Fokus des Wettbewerbs stehen die Erhaltung und die Entwicklung des einzigartigen und nicht ersetzbaren kulturellen Erbes Sachsen-Anhalts. Sakralbauten, Burgen und Schlösser, Museen, historische Stadtkerne und weitere Baudenkmale gelten teilweise als wesentliche identitätsstiftende Elemente in vielen Städten und Gemeinden. Sie stellen einen wichtigen Anziehungspunkt für kulturinteressierte Touristen dar. Um dieses reiche Kulturerbe zu bewahren, zugleich aber auch das Bild des Landes nach außen und die Identitätsbildung nach innen positiv zu beeinflussen, hat sich die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur entschlossen, den Ideenwettbewerb auszuschreiben.

Ziel des Wettbewerbes ist es daher im Rahmen der Regionalen Entwicklung innovative Modellvorhaben zur Aufwertung und Entwicklung von Kultur- und Naturerbestätten zu entwickeln. Dabei kommt der Erhaltung und Weiterentwicklung des kulturellen Erbes als wesentliches Element der Identität einer Stadt oder Gemeinde, der Erhöhung der Attraktivität der Städte sowie Kultur- und Naturerbestätten mit dem Ziel der Erhöhung der Besucherzahlen eine besondere Bedeutung zu.

Die Unterlagen können bis zum 30. Juli 2017 bei der Staatskanzlei und Ministerium für Kultur eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind Träger von Kultureinrichtungen sowie der Bau- und Bodendenkmale. Bei erfolgreicher Projektauswahl durch eine Jury wird die bis zu 80%-ige Förderung des Projektes aus Mitteln des EFRE in Aussicht gestellt.

Die ausführliche Teilnahmebedingungen und Wettbewerbsbedingungen können auf der Website des Landesportals entnommen werden: https://kultur.sachsen-anhalt.de/kulturfoerderung/eu-strukturfonds/





Impressum:

Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hegelstraße 42
39104 Magdeburg
Tel: (0391) 567-6666
Fax: (0391) 567-6667
Mail: staatskanzlei@stk.sachsen-anhalt.de