Polizeirevier Harz - Pressemitteilung Nr.: 116/2017

Halberstadt, den 17. April 2017

Polizeimeldung des Polizeireviers Harz

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Wernigerode Am Ostersonntag kam es gegen 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L 82 zwischen Wernigerode und Silstedt. Dabei wurde die 26jährige Fahrerin eines Mercedes Benz leicht verletzt. Bereits in den Ortslage Wernigerode fiel der PKW der jungen Frau auf, als sie einem anderen PKW an der Lichtzeichenanlage die Vorfahrt nahm. In der Folge fuhr sie dann in Schlangenlinien weiter in Richtung Silstedt. In Höhe des sogenannten Dschungels kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben und durchbrach eine Hecke mit dazugehörigem Zaun. Erst ein Metalltor und ein Schuppen konnten die Fahrt stoppen. Hinzueilende Zeugen des Geschehens halfen der jungen Frau. Offenbar litt diese an einer akuten Unterzuckerung. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Harzklinikum gebracht. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens muss nun geklärt werden inwieweit der Gesundheitszustand ursächlich für den Unfallverlauf war.


Mann in Haft

Halberstadt Am heutigen Vormittag erließ ein Richter im Amtsgericht Wernigerode Haftbefehl gegen einen 36jährigen, polizeibekannten Mann aus Halberstadt. Dieser befand sich bereits seit den frühen Morgenstunden des Ostersonntags in Polizeigewahrsam. Er stand im Verdacht  seine 21jährige Freundin schwer misshandelt zu haben. Die junge Frau übernachtete in der Wohnung des Mannes. Im Verlauf der Nacht bedrohte, schlug und würgte er die junge Frau fortwährend. Weiterhin hielt er sie in der Wohnung fest. In den frühen Morgenstunden konnte sie dann, leicht bekleidet, entkommen und meldete sich im Polizeirevier Harz. Der Mann wurde umgehend festgenommen. Im Verlaufe des Tages wurden die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft geführt. Die zuständige Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag in dessen Folge der erwähnte Haftbefehl stand. Der Halberstädter wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.





Verkehrsunfall Wernigerode



Impressum:

Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 - 204 
Fax: 03941/674 - 130
Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de