Bildungsministerium - Pressemitteilung Nr.: 052/2017

Magdeburg, den 1. September 2017

Bildungsminister Tullner begrüßte Referendarinnen und Referendare / „Selbstbewusst auf erworbene Fähigkeiten bauen“

Anlässlich ihrer feierlichen Vereidigung im Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA) in Halle (Saale) beglückwünschte  Bildungsminister Marco Tullner heute die Referendarinnen und Referendare zum Eintritt in die zweite Phase ihrer Lehramtsausbildung.

 

„Bereits mit dem erfolgreichen Abschluss der universitären Phase Ihrer Ausbildung haben Sie einen Hochschulabschluss erworben. Nun kommen Sie – ausgestattet mit bestem Rüstzeug - als Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst in den schulpraktischen Teil der Ausbildung. Seien Sie herzlich willkommen“, so der Bildungsminister, der sich dafür aussprach, stärker und selbstbewusster auf die erworbene Kompetenzen und das persönliche Zutrauen zu bauen.

 

„Ich habe großes Vertrauen in die Qualität der Ausbildung und in Ihre Fähigkeiten. Lassen Sie uns daher gemeinsam die schulpraktische Ausbildung stärken. Den Haupt- und Fachseminarleitern sowie den betreuenden Fachlehrkräften und Schulleitungen kommt hier ebenfalls eine wichtige Rolle zu. Sie sind in diesem Prozess sowohl Fördernde wie Beratende, mitunter Drängende und Kritisierende, aber auch Beruhigende“, sagte Tullner und ergänze abschließend: „Mit Vorfreude werden Sie erwartet. Für den Start in den neuen Ausbildungsabschnitt wünsche ich Ihnen und allen beteiligten Pädagoginnen und Pädagogen beste Erfolge, eine gelingende Zusammenarbeit und danke Ihnen für Ihr wichtiges Engagement.“

 

Hintergrund:

Mit der Einstellung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf beginnt für die Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst das 16-monatige Referendariat als zweite Phase der Lehramtsausbildung, an dessen Ende die Laufbahnprüfung steht. 

 





Impressum:

Ministerium für Bildung des Landes
Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Turmschanzenstr. 32
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7777
Fax: (0391) 567-3775
presse@min.mb.sachsen-anhalt.de
www.mb.sachsen-anhalt.de