Polizeirevier Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 357/2017

Magdeburg, den 14. September 2017

Diebstahl, Körperverletzung und Sachbeschädigung – Täter flüchtig

Mittwochabend, gegen 21:30 Uhr, kam es in der Leiterstraße zu einem räuberischen Diebstahl.

Einem 21-jährigen jungen Mann wurde das Handy aus den Händen gerissen. Der Täter flüchtete. Ein 19-jähriger Zeuge sah den Diebstahl, wollte dem Geschädigten helfen und rannte dem Täter hinterher. Im Bereich der Krügerbrücke konnte der junge Zeuge den Täter stellen. Während der Forderung nach Herausgabe des Telefons, erhielt er mit einem unbekannten Gegenstand einen Schlag ins Gesicht. Der Täter beschädigt daraufhin das Telefon und entkommt.

 

Er wird beschrieben als:

 

 

 

Gesucht werden Personen, die Hinweise zu dem Diebstahl bzw. zu dem Täter geben können. Diese werden gebeten, sich im Polizeirevier Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546-1740 zu melden. (MvH)





Impressum:

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord - Polizeirevier Magdeburg
Pressestelle Sternstraße 12
39104 Magdeburg
Tel: (0391) 546-1422
Fax: (0391) 546-1822
Mail: presse.pd-nord@polizei.sachsen-anhalt.de