Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung - Pressemitteilung Nr.: 082/2017

Magdeburg, den 12. Oktober 2017

Wirtschaftsdelegation reist mit Staatssekretär Wünsch nach China

Vom 15. bis 22. Oktober begleitet Staatssekretär Thomas Wünsch eine Wirtschaftsdelegation nach China. „Das Land ist eines der am schnellsten wachsenden Märkte der Welt und hat für unsere Wirtschaft eine große Bedeutung“, erklärte Wünsch am Donnerstag in Magdeburg. Stationen der Reise sind Tianjin, Shenyang und Shanghai.


Ziel der Delegationsreise mit mehr als 20 Teilnehmern ist es, kleine und mittelständische Unternehmer aus Sachsen-Anhalt bei der Markterschließung in China zu unterstützen sowie bereits bestehende Kontakte und Kooperationen mit chinesischen Partnern zu vertiefen. Die Delegation besucht unter anderem eine Mittelstandskonferenz in Tianjin, bei der es um die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 geht. Zudem wurden im Vorfeld zahlreiche Gespräche mit mehr als 80 chinesischen Unternehmen und Vertretern aus Wissenschaft und Politik vereinbart.

 

„Es ist wichtig, einmal geknüpfte Verbindungen immer wieder aufzunehmen und zu vertiefen“, betonte Wünsch am Donnerstag. Der Außenhandel mit China wächst.  Im Handelsranking Sachsen-Anhalts belegte das Land 2016 Platz neun bei den Exporten, hiesige Firmen lieferten Waren im Wert von 760 Millionen Euro ins Reich der Mitte. China lieferte wiederum Produkte im Wert von 1,3 Milliarden Euro nach Sachsen-Anhalt und belegte im Import-Ranking damit Platz drei. Ziel der Reise wird es auch sein, die Möglichkeiten des Auf- und Ausbaus von Beziehungen zwischen Hochschulen, und Forschungseinrichtungen zu sondieren. Teilnehmer sind Vertreter bzw. leitende Mitarbeiter folgender Unternehmen und Einrichtungen:


• Öhmi Aktiengesellschaft
• BAUZEIT GmbH
• Landeshauptstadt Magdeburg
• Reiplinger GmbH und Co KG
• Stadt Schönebeck
• Industrie- und Handelskammer Magdeburg
• Hochschule Anhalt
• Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
• Carbonit Filtertechnik GmbH
• Stenger Waffeln Gerwisch GmbH
• Teutloff-Schulung und Schweißtechnische Bildung gGmbH





Impressum:

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hasselbachstr. 4
39104 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-4316
Fax: +49 391 567-4443
E-Mail: presse@mw.sachsen-anhalt.de
Web: www.mw.sachsen-anhalt.de