Bildungsministerium - Pressemitteilung Nr.: 067/2017

Magdeburg, den 26. Oktober 2017

„Lernräume digital gestalten“ – Bildungsstaatssekretärin Koch-Kupfer bei Fachtag an Ganztagsschule „Johannes Gutenberg“ in Wolmirstedt

Bildungsstaatssekretärin Edwina Koch-Kupfer warb bei der Eröffnung des heutigen Fachtages „Lernräume digital gestalten“ für Vernetzung und Vorbildwirkung. Sie verwies auf die besondere Relevanz des gesellschaftlichen Megathemas Digitalisierung für die Institution Schule. „Das Lernen mit und über digitale Medien benötigt daher gute Beispiele und starke Akteure in den Schulen und in deren Umfeld; Akteure, die sich trauen, neue Wege zu beschreiten und Erfahrungen zu teilen. Wir brauchen Vorreiter wie die Johannes-Gutenberg-Ganztagsschule in Wolmirstedt“, so Koch-Kupfer.

Damit der Austausch ein breites Podium bekommen kann, unterstützt das Land durch eine Kooperation mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung Schulen, die sich im Bundesnetzwerk Digitale Bildung engagieren. „Es geht uns darum, von den Besten zu lernen. Wir unterstützen Fachtagungen, Kooperationen und Netzwerke sowie natürlich Best-Practice-Modelle aus dem Land, die all jenen zugänglich sein sollen, die sich nach am Anfang befinden, sich aber auf den Weg machen", die Bildungsstaatssekretärin abschließend.

 

 

Hintergrund:

 

Der Fachtag „Lernräume digitale Lernräume gestalten“, der in Kooperation mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) stattfindet, thematisiert konzeptionelle Grundsatzfragen und zeigt auf digitale Unterstützersysteme, die Sachsen-Anhalt für die Bildung in der digitalen Welt bereitstellt – vom Landeskonzept „Bildung in der digitalen Welt durch den Einsatz digitaler Medien und Werkzeuge“ bis zur fachspezifischen Unterrichtsorganisation mit digitalen Medien.

Er richtet sich an Lehrkräfte und Schulleitungen aller Schulformen, an schulfachliche Referenten, Vertreter der Schulträger des Landes Sachsen-Anhalt und an andere interessierte schulpädagogische Fachkräfte. Außerdem sind  Vertreter aus Medienberatung, Bildungsadministration und Schulpraxis anderer Bundesländer vor Ort.





Impressum:

Ministerium für Bildung des Landes
Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Turmschanzenstr. 32
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7777
Fax: (0391) 567-3775
presse@min.mb.sachsen-anhalt.de
www.mb.sachsen-anhalt.de