Polizeirevier Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 469/2017

Magdeburg, den 13. November 2017

Gassi gehen endete für Hund und Hundehalterin mit schweren Verletzungen

Sonntagnachmittag, gegen 15:15 Uhr, ging eine 69-jährige Hundehalterin mit ihrem kleinen Vierbeiner im Möwenweg spazieren.

Plötzlich kam aus einem Nachbareingang der Hund einer 29-jährigen Magdeburgerin gerannt und biss ohne Vorwarnung den Hund der Geschädigten in den Bauch.

Als die 69-jährige Hundehalterin dazwischen gehen wollte, wurde auch sie Opfer der Beißattacke.

Der kleine Hund musste durch die Tierrettung und die ältere Dame in der Notaufnahme eines Krankenhauses versorgt werden. (MvH)

 





Impressum:

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord - Polizeirevier Magdeburg
Pressestelle Sternstraße 12
39104 Magdeburg
Tel: (0391) 546-1422
Fax: (0391) 546-1822
Mail: presse.pd-nord@polizei.sachsen-anhalt.de