Bildungsministerium - Pressemitteilung Nr.: 074/2017

Magdeburg, den 24. November 2017

Bildungsstaatssekretärin Koch-Kupfer würdigt ehrenamtliches Engagement von Lehrkräften/Wittenberger Berufsschullehrerin aus Ehrenamt verabschiedet

Bildungsstaatssekretärin Edwina Koch-Kupfer würdigte am heutigen Freitag anlässlich einer Tagung des Arbeitskreises Schulen des Bundesverbandes Farbe, Gestaltung, Bautenschutz in Magdeburg das ehrenamtliche Engagement von Lehrkräften. Sie sei dankbar, so Koch-Kupfer, „dass viele Lehrerinnen und Lehrer über die Herausforderung Ihrer dienstlichen Verpflichtungen hinaus Verantwortung im Ehrenamt übernehmen und damit zu einem funktionierenden Gemeinwesen und Gemeinwohl beitragen.“

 

Im Rahmen der Veranstaltung dankte die Bildungsstaatssekretärin im Besonderen Frau Kerstin Voigt, Lehrerin an der Berufsbildenden Schule des Landkreises Wittenberg und seit 1991 Fachbetreuerin für Farbtechnik und Raumgestaltung, für Ihren jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz.

 „Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit,  von deren Ergebnissen nicht nur das Land Sachsen-Anhalt und einige seiner jungen Menschen profitieren durften, danke ich Kerstin Voigt ausdrücklich. Durch die enge Kooperation zwischen dem Arbeitskreis Schulen und dem Bildungsausschuss unter dem Dach des Bundesverbandes gelang es Ihnen, zu zeigen, wie duale Ausbildung innovativ und partnerschaftlich funktioniert. Das war Engagement im besten Sinne für das  national wie international geschätzte duale Berufsausbildungssystem der Bundesrepublik“, so Bildungsstaatssekretärin Koch-Kupfer.  

 

Voigt leitete über 12 Jahre den Arbeitskreis Schulen des Bundesverbandes Farbe, Gestaltung, Bautenschutz und vertrat in dieser Funktion das Land Sachsen-Anhalt auf Bundesebene. Sie wurde heute aus dieser Funktion  verabschiedet.





Impressum:

Ministerium für Bildung des Landes
Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Turmschanzenstr. 32
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7777
Fax: (0391) 567-3775
presse@min.mb.sachsen-anhalt.de
www.mb.sachsen-anhalt.de