Ministerium der Finanzen - Pressemitteilung Nr.: 058/2017

Magdeburg, den 27. Dezember 2017

Neues Domizil für den Landesbetriebes Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt

Das Finanzministerium geht bei der Reduzierung kostenträchtiger Anmietungen mit gutem Beispiel voran.

Finanzminister Schröder: „Die Mieteinsparungen durch den Umzug des BLSA in eine landeseigene Liegenschaft belaufen sich auf monatlich 25.544,47 Euro (Nettokaltmiete). Das entspricht einer Jahresmiete von 306.533,64 Euro (Nettokaltmiete). Außerdem entfallen die Mietkosten für die Stellplätze der Dienstwagen des BLSA in der Tiefgarage des City-Carré in Höhe von 5.987,64 € jährlich. Daneben freut es mich natürlich, dass wir den Beschäftigten ein angenehmes Arbeitsumfeld schaffen konnten und hoffe, dass die Kolleginnen und Kollegen sich in ihren neuen Büros wohl fühlen werden.“

Die Direktion des  Landesbetriebes Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt (BLSA) hat  sein neues Verwaltungsgebäude in der Olvenstedter Straße 1-2 in Magdeburg bezogen. Damit verbunden sind nun neben der räumlichen Nähe zum Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt und Einsparungen von Mietkosten weitere Vorteile für die Bediensteten entstanden. So erleichtern kürzere Verwaltungswege und direkte Kontakte die Kommunikation zwischen den Kollegen.

Im März 2017 wurde mit der Umzugsplanung begonnen (z. B. Erstellung der Raumbelegungspläne, Festlegung der Schließkreise, Aufnahme der Möbel/Gegenstände/Aktenmeter, Erarbeitung von Stellplänen für die Büros und Archive). Parallel zur Umzugsplanung fand die malermäßige Herrichtung des neuen Verwaltungsgebäudes statt.  Der Umzug von 115 Beschäftigten vom Verwaltungsstandort im City-Carré Magdeburg zum neuen Verwaltungsobjekt fand zwischen dem 23.Oktober bis zum 13.November statt. Die Fläche am Verwaltungsstandort im City-Carré Magdeburg verzeichnete eine Größe von 3.087,08 m². Im neuen Verwaltungsgebäude in der Olvenstedter Straße 1-2 in Magdeburg stehen gut 1.000 m² mehr zur Verfügung.

 





Impressum:

Ministerium der Finanzen
Pressestelle
Editharing 40
39108 Magdeburg
Tel: (0391) 567-1105
Fax: (0391) 567-1390
Mail: presse.mf@sachsen-anhalt.de