Ministerium für Justiz und Gleichstellung - Pressemitteilung Nr.: 001/2018

Magdeburg, den 9. Januar 2018

Suizid in der JVA Burg

Magdeburg/Burg (MJ). Ein in der JVA Burg einsitzender Gefangener hat sich am Dienstag das Leben genommen. JVA-Beamte fanden den 46jährigen Mann gegen Mittag leblos auf seinem Zellenbett liegen. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Ein in der Zelle gefundener Abschiedsbrief legt einen Suizid nahe. Der seit 2008 einsitzende Gefangene verbüßt eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes und Körperverletzung mit anschließender Sicherungsverwahrung.





Impressum:

Ministerium für Justiz und Gleichstellung
des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Domplatz 2 - 4
39104 Magdeburg
Tel:   0391 567-6235
Fax:  0391 567-6187
Mail:  presse@mj.sachsen-anhalt.de
Web: www.mj.sachsen-anhalt.de