Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr - Pressemitteilung Nr.: 039/2018

Magdeburg, den 9. Mai 2018

A 14-Abfahrt Bernburg bleibt noch einige Tage gesperrt

Autofahrer, die aus Richtung Halle kommend in Bernburg die A 14 verlassen wollen, müssen auch in den nächsten Tagen noch mit Behinderungen rechnen.

Grund dafür sind die umfangreichen Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahndecke. Deshalb bleibt die Abfahrt an der Anschlussstelle (AS) Bernburg noch über das gesamte Wochenende gesperrt.

Der bei einem Unfall ausgetretene Klebstoff hat die Asphaltdecke so massiv beschädigt, dass diese komplett erneuert werden muss.

Die Fräsarbeiten sind bereits abgeschlossen. Noch heute soll neuer Asphalt eingebaut werden, der dann allerdings ein paar Tage Zeit zum Abkühlen benötigt.

Darüber hinaus müssen alle Bankette repariert werden, die ebenfalls stark in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Voraussichtlich Montagnachmittag (14.05.) kann die AS Bernburg dann wieder komplett für den Verkehr freigeben werden.

Der Umleitungsverkehr wird solange über die benachbarten AS geführt.





Impressum:


Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
Mail: presse@mlv.sachsen-anhalt.de