Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung - Pressemitteilung Nr.: 050/2018

Magdeburg, den 23. Juli 2018

Bis zum 7. September 2018 im Internet beteiligen
Land startet Online-Konsultation zu neuen Leitlinien für Entwicklungspolitik


Wie kann Sachsen-Anhalt die Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern stärken? Welche Projekte sollen im Rahmen der humanitären Hilfe künftig gefördert werden? Und wie kann das Land zur Umsetzung der insgesamt 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen bis 2030 beitragen? Über diese und mehr Fragen will das Wirtschaftsministerium jetzt einen breiten Dialog in Gang setzen. Dazu startet in dieser Woche eine Online-Konsultation. Gesucht werden persönliche Erfahrungen und kluge Anregungen für die neuen Leitlinien zur Entwicklungszusammenarbeit des Landes. Bis zum 7. September 2018 können sich Interessierte im Internet unter lsaurl.de/OnlineKonsultation beteiligen.

Sachsen-Anhalt hat im Jahr 2000 als eines der ersten Bundesländer Leitlinien für Entwicklungspolitik beschlossen – diese sollen jetzt überarbeitet werden. Im Mittelpunkt stehen bislang vier Schwerpunkte: die Förderung von Nichtregierungs-Organisationen, die Aus- und Fortbildung ausländischer Fach- und Führungskräfte, die Bildungs-, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit im Inland sowie humanitäre Hilfe in Krisen- bzw. Konfliktgebieten.

In diesen Bereichen sind in den vergangenen Jahren verschiedene Projekte begleitet und finanziell unterstützt worden – zuletzt förderte das Ministerium Ende 2017 die Anschaffung und den Transport von 25 tragbaren Wasserfilteranlagen in damals von einer verheerenden Flut betroffene Regionen in Vietnam. Durch die Wasserrucksäcke im Wert von 30.000 Euro erhielten viele Schülerinnen und Schüler in Landstrichen, welche durch die Überschwemmungen schwer zugänglich waren, Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Aktuelle Informationen zu vielen Themen gibt es übrigens auf dem Twitter-Kanal des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung unter www.twitter.com/mwsachsenanhalt.




Impressum:

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hasselbachstr. 4
39104 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-4316
Fax: +49 391 567-4443
E-Mail: presse@mw.sachsen-anhalt.de
Web: www.mw.sachsen-anhalt.de