Bildungsministerium - Pressemitteilung Nr.: 036/2018

Magdeburg, den 3. August 2018

Realabschlussprüfungen 2018: Beste Mathematikergebnisse seit 2005 / Tullner: „Sekundarschulen weiter stärken“


Zu den Realabschluss-Prüfungen, die im April 2018 für ca. 8.000 Schülerinnen und Schüler an Sekundar-, Gemeinschafts- und Gesamtschulen sowie sonstigen Förderschulen mit dem schriftlichen Teil begonnen hatten, liegen inzwischen die Ergebnisse vor. In den Fächern Mathematik und Englisch wurden dabei besonders gute Ergebnisse erreicht. In Mathematik wurde mit 3,37 der beste Notenschnitt seit 2005 und in Englisch mit 3,08 das zweitbeste Ergebnis der vergangenen 13 Jahre erreicht. Lediglich in der Deutschprüfung ging der Notenschnitt mit einem Ergebnis von 3,28 zurück. Positiv hat sich die Zahl der nicht zugelassenen Prüflinge entwickelt. Nur 55 Schülerinnen und Schüler wurden nicht zugelassen. Im Vorjahr waren es noch 72.

 

Notendurchschnitte - Landesergebnisse

Schuljahr

Prüfung Deutsch

Prüfung Englisch

Prüfung Mathematik

2005/2006

3,46

3,66

4,21

2006/2007

3,31

3,59

3,49

2007/2008

3,33

3,25

4,10

2008/2009

3,25

3,49

3,67

2009/2010

3,27

3,47

3,46

2010/2011

3,28

3,27

3,79

2011/2012

3,16

3,38

3,41

2012/2013

3,01

2,92

3,43

2013/2014

3,11

3,29

3,59

2014/2015

3,12

3,21

3,70

2015/2016

3,09

3,39

3,50

2016/2017

3,15

3,24

3,65

2017/2018

3,28

3,08

3,37

 


„Ich danke allen Lehrkräften und den Schülerinnen und Schülern für die vielen Anstrengungen. Die Arbeit hat sich gelohnt. Die Absolventen starten gut vorbereitet in ihren weiteren Lebensweg“, erklärte Bildungsminister Marco Tullner. Das Bildungsministerium kündigte an, weitere Anstrengungen zu unternehmen, um die Attraktivität dieses Abschlusses zu erhöhen. „Dazu laufen Gespräche mit Wirtschaftsvertretern sowie der Handwerkskammer und der IHK, in deren Ergebnis eine gemeinsame stärkere Unterstützung der Sekundarschulen bei der Berufsorientierung und des dualen Lernens verabredet worden ist“, so Tullner.





Impressum:

Ministerium für Bildung des Landes
Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Turmschanzenstr. 32
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7777
Fax: (0391) 567-3775
presse@min.mb.sachsen-anhalt.de
www.mb.sachsen-anhalt.de