Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration - Pressemitteilung Nr.: 061/2018

Magdeburg, den 7. September 2018

Endspurt: Landeswettbewerb „Kita malt“ bis 15. September verlängert

Magdeburg. Die Bewerbungsfrist für die dritte Auflage des Mitmach-Wettbewerbs „Kita malt“ wird um eine Woche verlängert. Noch bis zum 15. September können sich Krippen, Kindergärten und Horte beteiligen. Unter dem Motto: „Entdecker-Land Sachsen-Anhalt“ darf jede Einrichtung ein gemaltes Bild einreichen, welches das Format A3 nicht überschreitet.

 

Warum dieser Wettbewerb? Kinder erobern die Welt auf vielen Wegen. Sie fragen, forschen und entdecken. Die Auseinandersetzungen der Kinder mit der sie umgebenden Wirklichkeit, die Neugierde auf alles Neue, aber auch die Beschäftigung mit Geschichten und Geschichte sind Wege dazu. Wie faszinierend und facettenreich das sein kann, will dieser Wettbewerb zeigen. Gesucht werden also „kleine Gemälde“, die diese Faszination einfangen. Dies können beispielsweise Bilder über berühmte Töchter und Söhne der Heimatgemeinde oder des Landes, vielleicht einen regionalen Schatz oder einfach die Entdeckung eines seltenen Schmetterlings am Kita-Fenster sein. Die von einer Jury des Sozialministeriums herausgesuchten zwölf besten Bilder werden den Kalender 2019 zieren, den alle Kitas im Land erhalten. Drei Wettbewerbsbeiträgen winken zudem Prämien von jeweils 1.000 Euro und letztlich wird eine Arbeit einen Ehrenplatz im Dienstzimmer von Sozialministerin Petra Grimm-Benne erhalten.

 

Unterlagen sind bis zum 15. September mit dem Stichwort „Kita malt“ an das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration, Pressestelle, Turmschanzenstraße 25, in 39114 Magdeburg zu senden. Hinweise zum Wettbewerb sowie Muster für ein Anmeldeblatt sind auch auf den Internetseiten des Ministeriums unter www.ms.sachsen-anhalt.de veröffentlicht. Rückfragen sind unter der Telefonnummer 0391 – 567 4608 oder per Mail unter ms-presse@ms.sachsen-anhalt.de möglich.





Impressum:


Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration
Pressestelle
Turmschanzenstraße 25
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-4607
Fax: (0391) 567-4622
Mail: ms-presse@ms.sachsen-anhalt.de