Polizeirevier Salzwedel - Pressemitteilung Nr.: 245/2018

Salzwedel, den 8. September 2018

Überfall auf Nachtclub

Salzwedel, Altperver Straße, 07.09.2018, 23:45 Uhr: Mehrere vermummte Personen griffen am Freitagabend einen Nachtclub in der Altperver Straße in Salzwedel an. Zeugen, welche sich in der Lokalität befanden, riefen unmittelbar den polizeilichen Notruf. Demnach stürmten circa 10 vermummte Personen die Lokalität und schlugen hier mit Baseballschlägern und Axtstielen die Fensterscheiben ein. Ein Gast wurde durch die Täter mittels Schlagwerkzeugen verletzt. Nach Auffassung der Zeugen sind die Personen der örtlichen rechten Szene zuzuordnen. Die tatverdächtigen Personen flüchteten mit einem Pkw vom Tatort. Durch die alarmierte Polizei konnte das Fluchtfahrzeug festgestellt und einer der Beschuldigten festgenommen werden. Es handelt sich um einen 19-jährigen aus Salzwedel. Eine mögliche Tatmotivation könnte sich aus der Lokalität ergeben in welcher auch Angehörigen der linken Szene verkehren. Das 17-jährige Opfer wurde im Altmarkklinikum Salzwedel ambulant behandelt. Es trug durch die Tat mehrere Prellungen davon. Die Ermittlungen dauern an. Ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Landfriedensbruchs wurde eingeleitet. Zeugen die Hinweise zur Tat oder zur Täterschaft geben können melden sich bitte unter der Telefonnummer 03901 848-0.





Impressum:

Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel
Große Pagenbergstr. 10
29410 Salzwedel
Tel: (03901) 848 198
Fax: (03901) 848 210
Mail: bpa.prev-saw@polizei.sachsen-anhalt.de