Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr - Pressemitteilung Nr.: 117/2018

Magdeburg, den 2. Oktober 2018

Bundesstraße 189 nördlich von Dolle zeitweilig gesperrt

Im Zuge des Weiterbaus am A 14-Lückenschluss zwischen Dolle (Landkreis Börde) und Lüderitz (Landkreis Stendal) muss die Bundesstraße (B) 189 an den nächsten drei Wochenenden (05.-07.10., 12.-14.10., 19.-21.10.) – jeweils von Freitagabend (ca. 18 Uhr) bis Sonntag (ca. 18 Uhr) – voll gesperrt werden.

Der Verkehr in Richtung Magdeburg kann dabei weiter einspurig auf der B 189 geführt werden. Für Autofahrer in Richtung Norden ist ab Dolle eine Umleitung über die Landesstraßen (L) 29, L 31 und L 53 (Burgstall-Uchtdorf-Mahlpfuhl-Tangerhütte-Schernebeck) ausgeschildert

Für den Bau der künftigen Autobahn wird jetzt das Baufeld freigemacht. Dazu müssen auch Bäume gerodet werden. Das ist aus Sicherheitsgründen nicht bei laufendem Verkehr auf der B 189 möglich, da der Abschnitt von der Anschlussstelle (AS) Tangerhütte bis zur AS Lüderitz (VKE 1.4) direkt neben der Bundesstraße verläuft.

https://verkehr.sachsen-anhalt.de/strassenverkehr/nordverlaengerung-a-14/magdeburg-wittenberge-schwerin/verkehrseinheit-14/





Impressum:


Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
Mail: presse@mlv.sachsen-anhalt.de