Ministerium für Justiz und Gleichstellung - Pressemitteilung Nr.: 049/2018

Magdeburg, den 28. Dezember 2018

Suizid in JVA Halle

Halle (MJ). In der Justizvollzugsanstalt Halle hat sich in der Nebenstelle ein Gefangener am Donnerstag das Leben genommen. Ein Mitgefangener fand den 28jährigen Gefangenen indischer Nationalität gegen Mittag erhängt in einer Gemeinschaftszelle vor. Der Mitgefangene hatte die Zelle für einen Aufenthalt im Freien verlassen. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.

Der Gefangene war wegen einer Ersatzfreiheitsstrafe in Höhe von 100 Tagen inhaftiert.





Impressum:

Ministerium für Justiz und Gleichstellung
des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Domplatz 2 - 4
39104 Magdeburg
Tel:   0391 567-6235
Fax:  0391 567-6187
Mail:  presse@mj.sachsen-anhalt.de
Web: www.mj.sachsen-anhalt.de