Burgenlandkreis - Pressemitteilung Nr.: 033/2019

Halle, den 18. Februar 2019

Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis, 18.02.2019

Ladendiebin gestellt

Naumburg- Vom Personal eines Drogeriemarktes in der Herrenstraße  wurde am Montagvormittag eine Ladendiebin gestellt. Diese hatte Modeschmuck von geringem Wert entwendet. Da diese sich nicht ausweisen konnte wurde die Polizei zur Identitätsfeststellung gerufen.

 

Fahrrad aus Keller entwendet

Zeitz- Unbekannte haben in der vergangenen Nacht aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Auestraße ein Fahrrad entwendet. Der Besitzer hatte das Rad am Sonntagabend in den Keller gebracht. Als dieser am heutigen Tag sein Rad wieder benutzen wollte, war es verschwunden.

 

Sachbeschädigung an PKW

Naumburg- Eine Sachbeschädigung an einem PKW wurde am Montag polizeilich angezeigt. Der Besitzer eines PKW Skoda hatte seinen Wagen am Wochenende auf einer Parkfläche im Bereich Weingarten abgestellt. Unbekannte zerkratzten am Fahrzeug den Lack mit einem spitzen Gegenstand. Weiter wurde die Frontscheibe durch einen Steinwurf beschädigt.

 

Unfall beim Überholen

Goseck, Markröhlitz- Der Fahrer eines Transporters überholte Montagvormittag zwischen Pödelist und Markröhlitz ein Traktorgespann. Während dieses Vorgangs bog das Landwirtschaftsfahrzeug nach links in einen Feldweg ab, so dass es zur Kollision kam. Beide Unfallbeteiligten wurden verletzt und zur Behandlung in Krankenhaus eingeliefert.

 





Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210
Mail: za.prev-burgenlandkreis@polizei.sachsen-anhalt.de