Polizeirevier Harz - Pressemitteilung Nr.: 072/2019

Halberstadt, den 24. März 2019

Polizeimeldung des Polizeireviers Harz

Einbruch in Einfamilienhaus
Ilsenburg - Am 23.03.2019 im Zeitraum von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Kurze Straße ein. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten das Haus nach Wertsachen. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen Schmuck und Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, ein Fährtensuchhund kam zum Einsatz.
Sachdienliche Hinweise zum Einbruch erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon 03941/674-293.

Unter Drogeneinfluss
Halberstadt – Am 23.03.2019 um 21:00 Uhr befuhr ein 31-Jähriger bulgarischer Staatsbürger mit einem Pkw Ford die Wilhelm-Külz-Straße, obwohl er im Verdacht steht, unter Drogeneinfluss gefahren zu sein. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Amphetamin und Cannabis. Die Beamten leiteten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen den Herrn ein und ließen ihm eine Blutprobe entnehmen. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs wurden Betäubungsmittel (vermutlich Crystal, Amphetamin und Cannabis) aufgefunden sowie ein Elektroschocker (getarnt als Taschenlampe). Die Beamten leiteten Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz ein und stellten die Drogen und den Elektroschocker sicher.





Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 - 204 
Fax: 03941/674 - 130
Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de