Polizeirevier Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 206/2019

Magdeburg, den 3. April 2019

Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl im Neustädter Feld

Am Dienstag, den 02.04.2019, meldete sich gegen 14:30 Uhr ein 53-jähriger Magdeburger bei Polizei, da sich augenscheinlich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in die Wohnung seiner Lebensgefährtin verschafft haben.

Als der 53-Jährige die Wohnung seiner 52-jährigen Lebensgefährtin in der Rollestraße aufsuchte, stellte er fest, dass die Wohnungstür nur angelehnt und somit offen stand. Des Weiteren waren Aufbruchspuren an der Tür ersichtlich. In der Wohnung wurden nach erster Inaugenscheinnahme jedoch keine Schränke geöffnet oder Möbel verrückt. Da die 52-Geschädigte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme weder anwesend noch telefonisch zu erreichen war, konnte bislang auch kein mögliches Diebesgut aufgelistet werden.





Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg

Polizeirevier Magdeburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
39104 Magdeburg, Hans-Grade-Straße 130
Tel: (0391) 546-3186
Fax: (0391) 546-3140
Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de