Landgericht Dessau-Roßlau - Pressemitteilung Nr.: 020/2019

Dessau-Roßlau, den 5. August 2019

(LG DE) Sitzungen in Strafsachen am Landgericht Dessau-Roßlau im August 2019

Vor der 1. Strafkammer beginnt am 16.08.2019 um 09.00 Uhr die Hauptverhandlung gegen einen 27-jährigen, derzeit inhaftierten, nigrischen Staatsangehörigen, dem die Staatsanwaltschaft schweren sexuellen Missbrauch von Kindern in Tateinheit mit Vergewaltigung und Körperverletzung zum Nachteil eines neunjährigen Mädchens vorwirft. Die Tat soll sich am frühen Nachmittag des 09.06.2019 auf den Elbwiesen in Roßlau ereignet haben. Zwei Zeugen gelang es, den zunächst mit einem Fahrrad geflüchteten Angeklagten in Tatortnähe bis zum Eintreffen der Polizei festzusetzen. In seinem Rucksack wurde ein Butterflymesser gefunden, weshalb er sich zusätzlich wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz zu verantworten hat. Die mit größtmöglicher Beschleunigung geführten Ermittlungen sind bereits nach drei Wochen abgeschlossen worden.

 

Die Hauptverhandlung wird am 20.08., 22.08., 03.09., 06.09., 10.09., 11.09. und 17.09.2019 jeweils um 09.00 Uhr fortgesetzt.   1 KLs 283 Js 12930/19

 

 

Frank Straube

Pressesprecher





Impressum:

Landgericht Dessau-Roßlau
Pressestelle
Willy-Lohmann-Str. 29
06844 Dessau-Roßlau
Tel: 0340 202-1445
Fax: 0340 202-1442, 202-1430
Mail: presse.lg-de@justiz.sachsen-anhalt.de
Web: www.lg-de.sachsen-anhalt.de