Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung - Pressemitteilung Nr.: 076/2019

Magdeburg, den 9. August 2019

Wirtschaftsminister überreicht Förderbescheide
WUK-Theater in Halle und Marktplatz in Nienburg erhalten kostenfreies WLAN


Halle ist ein Hotspot von Kunst und Kultur. Eine Vielzahl an Bühnen begeistert jedes Jahr kulturinteressierte Bürger sowie Touristen. Die Digitalisierung bietet auch hier neue Chancen und Möglichkeiten. Um diese zu nutzen, wird im WUK-Theater – dem Standort des Werkstätten und Kultur Halle e.V. – künftig WLAN zur Verfügung stehen. Der Verein Freifunk Halle wird mit Unterstützung des Wirtschaftsministeriums ein schnelles und kostenloses Netz errichten. Minister Prof. Dr. Armin Willingmann hat heute einen Förderbescheid über 3.300 Euro an den Verein überreicht. „Theaterbesucher haben künftig die Möglichkeit, sich digital über kulturelle Angebote zu informieren sowie unmittelbar ihre Erlebnisse und Eindrücke der Veranstaltungen zu teilen. Das lockt vielleicht auch manch neues Gesicht ins Theater“, erklärte der Minister.

 

Minister Willingmann konnte im Rahmen der Veranstaltung gleich noch einen weiteren Zuwendungsbescheid an den Freifunk Halle e.V. überreichen. Künftig wird durch den Verein auch auf dem Marktplatz in Nienburg/Saale frei verfügbares WLAN errichtet. Hier wagt sich der Freifunk Halle e.V. nun auch über die Stadtgrenzen von Halle hinaus und setzt das ehrenamtliche Engagement im Salzlandkreis fort. Diese Initiative fördert das Wirtschaftsministerium mit weiteren 2.000 Euro.

 

Die Unterstützung des Freifunk Halle e.V. basiert auf den Grundsätzen für die Förderung von Freifunkinitiativen, die im September 2017 beschlossen worden sind. Hieraus werden Freifunkvereine bei Ausbau und Modernisierung offener, nicht-kommerzieller Bürgernetze in Sachsen-Anhalt unterstützt. Bis Ende 2019 stehen insgesamt 300.000 Euro zur Verfügung.





Impressum:

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hasselbachstr. 4
39104 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-4316
Fax: +49 391 567-4443
E-Mail: presse@mw.sachsen-anhalt.de
Web: www.mw.sachsen-anhalt.de
Twitter: www.twitter.com/mwsachsenanhalt