Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr - Pressemitteilung Nr.: 085/2019

Magdeburg, den 13. August 2019

Fahrbahnsanierung an A 9 geht planmäßig voran

Im Zuge der laufenden Sanierungsarbeiten zwischen Mulde- und Elbebrücke auf der A 9-Richtungsfahrbahn (RF) Berlin müssen Autofahrer in der nächsten Woche mit Behinderungen im Bereich der AS Dessau Ost rechnen.

Hier können ab Montag (19.08., ca. 6 Uhr) Auf- und Abfahrt der RF Berlin nicht genutzt werden.

Kraftfahrer werden gebeten, bis Freitag (23.08., ca. 18 Uhr) auf die angrenzenden AS Dessau Süd und Coswig auszuweichen.

Anfang des Jahres wurde damit begonnen, die Fahrbahndecke eines knapp sieben Kilometer langen Abschnitts der RF Berlin zwischen den AS Dessau Ost und Vockerode grundhaft zu erneuern.

Für mehr als 15 Millionen Euro werden die Schäden der Alkali-Kieselsäure-Reaktion (AKR) beseitigt.

Zum Jahresende soll die Maßnahme komplett abgeschlossen sein.





Impressum:


Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
Mail: presse@mlv.sachsen-anhalt.de