Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung - Pressemitteilung Nr.: 078/2019

Magdeburg, den 30. August 2019

Abschluss für zweijähriges Projekt „Digitalisierung und Industrie 4.0“
Ministerium unterstützt Berufsbildung in Vietnam / Wünsch: „Voneinander lernen ist Erfolgsrezept“


Ein weiteres erfolgreiches Kapitel in der Zusammenarbeit zwischen Sachsen-Anhalt und Vietnam fand heute in Magdeburg seinen Abschluss. Im Beisein von Staatssekretär Thomas Wünsch wurde ein Projekt zur Berufsbildung feierlich zu Ende geführt. Das Wirtschaftsministerium hatte die Weiterbildung von vietnamesischen Lehr- und Führungskräften mit insgesamt 40.000 Euro im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit gefördert. Darüber hinaus stellten die Handwerkskammer Magdeburg, die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und die Berufsbildenden Schulen (BBS) „Otto von Guericke“ Magdeburg Kapazitäten zur Verfügung, u.a. für eine Fachstudienreise sowie fachdidaktische Lehrgänge in den Fächern Metall- und Elektrotechnik.

 

Zum Abschluss des zweijährigen Projektes „Digitalisierung und Industrie 4.0“ sagte Wünsch: „Sachsen-Anhalt und Vietnam verbindet viel. Zahlreichen Vietnamesen sind Städte wie Halle, Merseburg und Köthen gut in Erinnerung, denn sie lernten und studierten einst dort. Diese gewachsenen Beziehungen wollen wir nutzen, um die Entwicklung der Berufsbildung in Vietnam und gerade den wirtschaftlichen Austausch zwischen unseren Ländern zu stärken. Voneinander lernen war gestern wie heute ein Erfolgsrezept.“

 

2018 wurden Waren im Wert von rund 24 Millionen Euro aus Sachsen-Anhalt nach Vietnam exportiert, v.a. Kunststoffe, Erze und Maschinen. Die Importe – hauptsächlich Schuhe, elektronische Bauelemente und Bekleidung – beliefen sich auf rund 52 Millionen Euro. Seit 2004 gibt es eine sachsen-anhaltische Repräsentanz in der Hauptstadt Hanoi, zudem ist für November 2019 eine Delegationsreise unter Leitung von Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann in den Landessüden geplant. Derzeit studieren knapp 300 Vietnamesen an sachsen-anhaltischen Hochschulen, von denen vier Einrichtungen Kooperationen zu 16 Universitäten in Vietnam unterhalten.

 

Aktuelle Informationen zu interessanten Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung gibt es auch auf den Social-Media-Kanälen des Ministeriums unter www.twitter.com/mwsachsenanhalt und https://www.instagram.com/mw_sachsenanhalt/.



Impressum:

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Hasselbachstr. 4
39104 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-4316
Fax: +49 391 567-4443
E-Mail: presse@mw.sachsen-anhalt.de
Web: www.mw.sachsen-anhalt.de
Twitter: www.twitter.com/mwsachsenanhalt
Instragram: www.instagram.com/mw_sachsenanhalt