Bildungsministerium - Pressemitteilung Nr.: 051/2019

Magdeburg, den 20. September 2019

10 Jahre ECOLE-Stiftung – Minister überbringt Glückwünsche der Landesregierung

Bildungsminister Marco Tullner hat im Namen der Landesregierung der ECOLE-Stiftung zum 10-jährigen Jubiläum gratuliert. In Vertretung für den Ministerpräsidenten dankte er bei einem Festakt in Barleben den Verantwortlichen und würdigte ihr großes Engagement.

„Das Engagement hier in Barleben ist mehr als beeindruckend. Beide Schulen der Stiftung haben sich eine herausragende Stellung in der Bildungslandschaft unseres Bundeslandes erobert. Über ihren Bildungsauftrag hinaus ist die ECOLE-Stiftung ein wichtiger Baustein für die Pflege und das unmittelbare ´Gelebtsein` der deutsch-französischen Freundschaft in unserem Bundesland. Ich gratuliere der Stiftung, den Verantwortlichen, Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern herzlich zu diesem Jubiläum“, sagte Tullner.

Der Bildungsminister erneuerte die Hoffnung, in der Diskussion um die Finanzierung von Schulen in freier Trägerschaft zu einer gemeinsamen Lösung zu kommen. „Gerichtliche Auseinandersetzungen sollten nicht unser Ziel sein“, so Tullner.

 

 

 

Hintergrund:

Die 2009 gegründete ECOLE-Stiftung ist Trägerin einer Grundschule und eines Gymnasiums mit insgesamt etwa 1.000 Schülerinnen und Schülern. An den beiden Standorten in Barleben wird der Schwerpunkt der Bildung auf die Vermittlung von Fremdsprachen gelegt. Eine Besonderheit ist der Unterricht in französischer Sprache beginnend ab der 1. Klasse.

Das Internationale Gymnasium „Pierre Trudeau“, benannt nach dem Vater des amtierenden kanadischen Premierministers, ist eine von zwei Schulen in Sachsen-Anhalt, an der neben dem deutschen Abitur auch das französische AbiBac als regulärer Abschluss erreicht werden kann.





Impressum:

Ministerium für Bildung des Landes
Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Turmschanzenstr. 32
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7777
mb-presse@sachsen-anhalt.de
www.mb.sachsen-anhalt.de